Holz
Suche
  • Luca Oberli, CEO

Vom Altholz zu Altholz Lampen Unikaten

Der grösste Teil unserer Holzlampen produzieren wir aus einzigartigem Altholz. Gerne informieren wir Sie hier kurz über das Thema Altholz und den Herstellungsprozess bis zu den fertigen Holzlampen. Sie haben die Möglichkeit den Podcast zu hören oder diesen Blogpost zu lesen.

Warum Altholz

1. Holz ist grundsätzlich schon ein toller nachhaltiger Werkstoff. Wir wollen aber nochmals einen Schritt weitergehen und die vorhandenen Ressourcen noch länger am leben erhalten. Somit wird das alte Holz, welches vorher zum Beispiel in einem Bauernhaus verbaut war, wiederverwendet und zu wunderschönen Altholz Lampen Unikaten gefertigt. Somit kann das Holz noch weitere "150" Jahre seine Geschichte als Lampe fortfahren. Und wer weiss, was danach passiert. :-)

2. Durch Wind und Wetter geprägt, hat jede Altholz Lampe seine persönliche Charakteristik und ist als Unikat einfach wunderschön!


Herstellungsprozess Altholz Lampe

Beschaffung:

Am liebsten direkt oder über einen Altholzhändler

direkt: 1. Altholz aussuchen, herausschneiden, abholen 2. Waschen 3. Einnageln 4. Trocknen

Altholzhändler: geeignete Stämme auswählen und tief in die Tasche greifen :-)

Produktion

1. Grobzuschnitt, Hobeln, Bürsten, Feinzuschnitt, technische Fräsungen

2. Viel Handarbeit: Bürsten, Schleifen, Flicken, Vorbereitung für Elektronik, Oberflächenbehandlung (ölen)

3. Einbau der Elektronik


Lohnt sich der Aufwand

Die Beschaffung und Produktion der Altholzlampen ist sehr aufwändig und erfordert sehr viel Schweizer Handwerkskunst. Gerne gehen wir aber diesen "harten" Weg, um unseren Kunden individuelle, nachhaltige und Swiss Made Lampen Unikate anbieten zu können.


Bei uns können unsere KundenInnen Ihr persönliches Lampenunikat selber auswählen und bekommen somit eine Altholz Lampe mit einer langjährigen Geschichte und einer persönlichen Charakteristik mit nach Hause.


108 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen