Holz
Suche
  • Luca Oberli, CEO

FAQ - Der Ratgeber zu Lampen, bzw. Leuchten


Gerne beantworten wir Ihnen hiermit die am häufigsten gestellten Fragen zu Lampen, bzw. Leuchten. Wir hoffen Ihnen etwas "Licht ins Dunkle zu bringen" und Ihre Fragen zu beantworten. Zu guter Letzt möchten wir Ihnen selbstverständlich aufzeigen, was die Vorteile unseren Altholz Lampen Unikate sind.


1) Was ist der Unterschied zwischen Lampe, Leuchte und Leuchtmittel?

Eine Lampe ist das elektrische Verbrauchsmittel, wodurch Licht erzeugt wird. Die Leuchte ist nur die Vorrichtung zum Betrieb einer Lampe (zum Beispiel unsere Nachtisch-, Steh- & Pendelleuchten) . Leuchtmittel ist der modernere Begriff für Lampe.

Warum schreiben wir trotzdem Lampe? Aus dem einfachen Grund, weil beim Schweizer Kunde der Begriff "Lampe" fest verankert ist.


2) Warum wird heute LED eingesetzt?

Led hat zwei grosse Vorteile! Mit einer Led Leuchte kann Energie gespart werden und die Lebensdauer ist länger. Wir haben uns auch für die LED Technologie entschieden, weil wir treu nach unseren Werten, nachhaltig handeln wollen. Weitere bekannte Leuchtmittel sind Halogenlampen und die alten Glühbirnen.


3) Brauche ich direkte oder indirekte Beleuchtung?


Die zwei Begriffe sind zwar ziemlich klar. Direkt heisst, ein direkter Einfall das Lichtes und indirekte meint ein reflektierten Lichteinfall. Klassische Beispiele für direkte Beleuchtung ist beim Esstisch, beim Lesen oder zum Arbeiten. Indirekte Beleuchtung braucht es zum Beispiel beim Fernsehen im Wohnzimmer. Im Idealfall haben Sie eine Kombination aus direkter und indirekter Beleuchtung,

um sich den Tageszeiten und verschiedenen Situation anpassen zu können. In unserem Sortiment haben wir die Infigo, ein Stehleuchte. Diese Lampe ist unser Verkaufsschlager und widerspiegelt der Idealfall. Sie leuchtet in drei Richtungen, somit direkt und zugleich auch indirekt und kann individuell angepasst werden.



4) Welche technischen Angaben muss ich verstehen?

Wenn Sie die paar wichtigsten technischen Spezifikationen zu Lampen kennen, Sie Sie besten bedient und können je nach dem sogar etwas Fachsimplen. Farbtemperatur, Kelvin (K): Dieser Wert gibt die Farbtemperatur an. 1000 K scheint sehr orange, in der Fachsprache warmweiss. Die Standardleuchten sind mit 2700 K oder 3000 K gerade an der äusserten Grenze noch warmweiss. Unsere Lampen sind Standardmässig mit 3000 K ausgestattet. Je weiter zu 8000 K, je kaltweisser wir das Licht und bekommt einen bläulichen Touch.

Lumen, (lm): Lumen gibt die Helligkeit an, dass heisst die Lichtleistung einer Lampe.

Ra (CRI): Der Farbwiedergabeindex gibt die Qualität der Farbwiedergabe an. Je näher bei 100, desto ähnlicher ist Lichtquelle zum natürlichen Sonnenlicht.


5) Aus was soll ich beim Kauf einer Lampe achten?

Made in Switzerland mit mindestens 2 Jahren Garantie.

Lumen: Je nachdem, aber grundsätzlich je höher, desto besser.

CRI: Je höher, desto bessere Qualität.

Kelvin: Je nach Einsatzort, warmweiss oder kaltweiss. Wir empfehlen standardmässig 3000 K oder einen weiss-dynamischen Led-Strip.


6) Was erfüllen die Lampen von kln.swiss?

Wir dürfen Ihnen mit gutem Gewissen sagen, dass wir die aufgelisteten Kriterien erfüllen! Zusätzlich sprechen noch einige wichtige Punkte für einen Kauf bei kln.swiss:

- Jede Lampe ist ein Unikat

- Jede Lampe wird aus nachhaltigen Altholz hergestellt

- Jede Lampe wird in vielen Stunden Handarbeit in Zimmerwald bei Bern produziert.

- Jede Lampe widerspiegelt Swissness - Qualität und Perfektion

- Jede Lampe enthält modernste Technik, direkt in der Lampe eingebaut.


-> Jetzt Altholz Lampen Unikate bestaunen


7) Haben Sie weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns, schreiben Sie eine Mail oder rufen Sie uns an. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.


-> Jetzt kontaktieren



9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen